Uwe Kneschk
Schreiben und Reden in & um Cottbus

Meine schönsten Ausflüge - Unterwegs im Land


 

2019-07-04

Ob Spreewälder Schützenfest oder Seeschlange im Lausitzer Seenland

Das erste Juli- Wochenende wird traditionell mit dem Schützenfest in Lübbenau gefeiert. AAber auch das Lausitzer Seenland hat etwas zu bieten.

04. – 07. Juli
Spreewald ǀ Lübbenau ǀ Altstadt, Markt, Poststraße, Altstadtviertel
48. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest
Einmal im Jahr verwandelt sich die Lübbenauer Altstadt in eine bunte Fest- und Flaniermeile. Stolz präsentiert die Stadt der Gurken und der Kahnfahrt an diesem besonderen Wochenende die ganze Vielfalt des Spreewaldes. Egal ob traditionell oder modern, kulinarisch oder musikalisch – die Besucher erleben gelebte sorbische/wendische Kultur und Spreewälder Brauchtum umrahmt von spannenden Programmpunkten. Infostelle/Buchung: Altstadt, Markt, Poststraße, Altstadtviertel, 03222 Lübbenau, Tel.: 03542 887040.   

05. – 07. Juli
Seenland Oder-Spree ǀ Rüdersdorf bei Berlin ǀ Museumspark
Bergfest
Immer am ersten Wochenende im Juli gehört Rüdersdorf den Bergmännern. König Wilhelm IV. besuchte 1841 Rüdersdorf und hinterließ den ansässigen Bergleuten ein Geldgeschenk. In Erinnerungen an diese Großzügigkeit wird nunmehr seit 1994 das Bergfest gefeiert. Es beginnt mit dem feierlichen Einzug der Bergleute mit Geleucht in den Rüdersdorfer Museumspark. Dort gibt es eine Schausprengung und bergmännisches Arbeitsgerät in Aktion zu erleben. Gestalten aus der Bergbaugeschichte und Brauchtum erzählen vom Leben alter Zeiten. Auf dem Museumsmarkt kann man bei altem Handwerk zusehen oder mitmachen. An vielen Ständen können Kinder ihr künstlerisches Geschick erproben. Darüber hinaus erwartet Besucher viel tolle Live-Musik mit einem Roland-Kaiser- und Wolfgang-Petry-Double, dem Duo Atemlos und Chili. Den absoluten Höhepunkt gibt es dann am Samstagabend mit dem Konzert der Münchener Freiheit.  Infostelle/Buchung: Museumspark Rüdersdorf, Heinitzstraße 41, 15562 Rüdersdorf, Tel.: 033638 799720, www.ruedersdorf-kultur.de.   

09. Juli, 10 Uhr
Lausitzer Seenland ǀ Senftenberg OT Großkoschen ǀ iba-aktiv-tours
Mit der Seeschlange vom Sandstrand zum Kohleflöz
Mit der Kombination aus Seeschlangen-Fahrt und der Tour mit dem geländegängigen Mannschaftstransportwagen in den aktiven Tagebau Welzow-Süd lernen Neugierige die Entwicklung vom ehemaligen Bergbaurevier zum Wasserparadies kennen. Eine rustikale Brotzeit rundet das Erlebnis ab. Preis: 45 Euro inkl. Brotzeit. Infostelle/Buchung: iba-aktiv-tours, 01968 Senftenberg OT Großkoschen, Tel.: 03573 810333, www.iba-aktiv-tours.de.   

10. Juli, 19-20.30 Uhr
Elbe-Elster-Land ǀ Mühlberg ǀ Museum Mühlberg 1547
Fontane in neuem Licht
Zu seinem 200. Geburtstag widmet Regina Dieterle Theodor Fontane eine umfassende Biografie. Lebendig, anschaulich und auf der Grundlage jüngster Recherchen zeichnet sie ein zeitgemäßes Bild des scheinbar vertrauten Autors, der zu den großen europäischen Romanciers des 19. Jahrhunderts zählt. Neben den Romancier tritt der Reiseschriftsteller und Journalist. Wechselseitig betrachtet, werden die engen Verbindungen zwischen dem literarischen und dem journalistischen Werk deutlich. Das wirft nicht nur ein neues Licht auf Fontanes Arbeitsweise, sondern verändert auch unsere Lektüre der Romane. Regina Dieterles Biografie öffnet die Augen für ein staunenswertes Werk. Um Anmeldung wird gebeten. Preis: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Infostelle/Buchung: Museum Mühlberg 1547, Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg, Tel.: 035342 837002, www.museumsverbund-lkee.de.

kuks - 14:28:12 @ Allgemein, Wochenend- Ausflug, Lausitzer Seenland, Spreewald, Stadt- und Volksfeste, Ferien, Ferienprogramm, Kurzurlaub | Kommentar hinzufügen