Uwe Kneschk
Schreiben und Reden in & um Cottbus

Meine schönsten Ausflüge - Unterwegs im Land


 

2019-11-28

Ganz ohne Weihnachtsmarkr geht es nicht- Oder Bergbau!

Auch wenn es zahlreiche Veranstaltungen in Südbrandenburg gibt, kommt keiner an den Weihnachtsmärkten vorbei. Gerade zum 1. Advents- Wochenende öffnen zahlreiche große und kleine Märkte. Für absolute Muffel hat das Besucherzentrum des Bergbaues in Welzow eine Alternative. Schönen 1. Advent.

30. November, 11-18 Uhr
Dahme-Seenland ǀ Heidesee OT Gräbendorf ǀ KiEZ Hölzerner See
24. Weihnachtsspektakel am Hölzernen See
Beim großen weihnachtlichen Kinderfest mit vielen Bastelaktionen können Kinder unter Anleitung Geschenke basteln, spielen, backen, reiten und gemeinsam mit ihren Familien schlemmen. Der Weihnachtsmann ist natürlich auch da und nimmt die Wünsche der Kinder für Weihnachten entgegen. Und wer ein kleines Gedicht oder Lied aufsagen kann, bekommt schon jetzt ein Geschenk. Freuen dürfen sich die Teilnehmer auch in diesem Jahr auf ein neues Theaterstück. Infostelle/Buchung: KiEZ Hölzerner See, Weg zum Hölzerner See 1, 15754 Heidesee OT Gräbendorf, Tel.: 033763 63239, www.hoelzerner-see.de

30. November, 13.30 Uhr
Lausitzer Seenland ǀ Welzow ǀ ecxursio Besucherzentrum
Erlebnis Bergbau - Tagebauimpressionen zur Winterzeit inkl. Bergmannsvesper
Auch bei Eiseskälte steht der Tagebau Welzow nicht still. Neugierige erhalten in den Wintermonaten einen Einblick in den Grubenbetrieb mit seinen verschneiten Tagebaugroßgeräten. Nach einem Halt am meterhohen Kohleflöz geht es durch die rekultivierte Landschaft zum Gut Geisendorf. Dort warten eine deftige Bergmannsvesper, Glühwein und Feuerschalen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Preis: 39 Euro, ermäßigt 33 Euro. Infostelle/Buchung: ecxursio Besucherzentrum, Heinrich-Heine-Str. 2, 03119 Welzow, Tel.: 035751 275050, www.bergbautourismus.de
30. November – 01. Dezember, 11-18 Uhr

Spreewald ǀ Lübbenau OT Lehde ǀ Großer Spreewaldhafen Lübbenau
Spreewaldweihnacht - Zwei Märkte, eine Kahnfahrt
Von der Hafenweihnacht am Großen Spreewaldhafen Lübbenau mit Räucherfisch, Weihnachtsplinsen, Grog und Glühwein führt die winterliche Kahnfahrt, begleitet von manch fröhlich erzählendem Wichtel, direkt in das Freilandmuseum Lehde. Die Besucher können sich hier von „Weihnachten wie’s früher war“ verzaubern lassen. Sie blicken in erleuchtete Stuben der historischen Bauernhöfe, schlendern über den weihnachtlichen Handwerkermarkt und lassen sich von Bescherkind und Rumpodich beschenken. Infostelle/Buchung: Großer Spreewaldhafen Lübbenau, Dammstraße 77a, 03222 Lübbenau OT Lehde, Tel.: 03542 2225, www.spreewaldweihnacht.de
 
01. Dezember, 11-18 Uhr
Elbe-Elster-Land ǀ Doberlug-Kirchhain OT Werenzhain ǀ Atelierhof Werenzhain
9. Werenzhainer Weihnachtsbasar
Zum 9. Mal findet der künstlerisch inspirierte Weihnachtsbasar in den Räumen des Atelierhofs Werenzhain statt. Hier können die Besucher für ihre Lieben kleine und auch größere Kunstwerke von Künstlern aus der Umgebung auswählen. Im Vorfeld werden auf dem Hof Stollen im hofeigenen Backhaus gebacken sowie Chutneys und Marmeladen gekocht. Der Erlös kommt der DACH-Spenden-Aktion zugute. Preis: 1 Euro. Infostelle/Buchung: Atelierhof Werenzhain, Werenzhainer Hauptstr. 76, 03253 Doberlug-Kirchhain OT Werenzhain, Tel.: 035322 32797, www.atelierhof-werenzhain.de.

kuks - 18:15:32 @ Allgemein, Wochenend- Ausflug, Lausitzer Seenland, Spreewald, Stadt- und Volksfeste, Winter, Wandern, Ferien, Weihnachten, Kurzurlaub | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.